Artikelname vollständig anzeigen

Plugin testen
Schritt 1

Installation des Plugins

Bitte nutzen Sie zunächst die Test-Version des Plugins bestenfalls auf einer Test-Umgebung Ihres Shops, um sicherzustellen, dass das Plugin in Ihrem Shop mit dem genutzten Theme und den eingesetzten Plugins reibungslos funktioniert.

Installieren Sie das Plugin vorzugsweise in einer Testumgebung Ihres Shops. Falls Sie die Installation des Plugins in der Live-Umgebung Ihres Shops vornehmen, sollten Sie unbedingt zuvor ein vollständiges Backup Ihres Shops machen, da es bei der Neu-Installation von Plugins stets zu Inkompatibilitäten und schlimmstenfalls zur Nicht-Funktionalität Ihres Shops kommen kann.

Nachdem Sie die Testversion des Plugins über Ihren Shopware Account bezogen haben, können Sie das Plugin aus dem Shopware Store herunterladen. Anschließend können Sie das Plugin über den Plugin Manager installieren. Diesen erreichen Sie im Backend unter „Einstellungen“ > „Plugin Manager“.

Schritt 2

Einrichtung des Plugins

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie das Plugin nach der Installation einrichten können.

Schritt 1: Aktivieren des Plugins

Sobald Sie das Plugin installiert haben, aktivieren Sie das Plugin über den Plugin Manager. Erst dann sollten Sie die Plugin-Einstellungen vornehmen.

Schritt 2: Konfiguration der Plugin-Einstellungen

Die folgenden Plugin-Einstellungen können Sie nach der Installation des Plugins im Backend Ihres Shops festlegen: Artikelname vollständig im Warenkorb anzeigen. Wählen Sie „Ja“ aus, wenn Sie möchten, dass die Artikelnamen vollständig im Warenkorb angezeigt werden.

Schritt 3: Theme kompilieren und Shopware Cache leeren

Damit die Artikelnamen wie gewünscht vollständig angezeigt werden, müssen Sie im Anschluss Ihr Theme kompilieren sowie den Shop Cache leeren. Um das zu erledigen, gehen Sie im Backend auf „Einstellungen“>„Caches/Performance“ und dann auf den Reiter „Cache“. Setzen Sie jetzt ein Häkchen bei „Template Cache“ sowie bei „Themes kompilieren“. Im Anschluss daran klicken Sie auf den Button „Leeren“. Jetzt kommt ein Fenster, in dem Sie den Button „Themes kompilieren“ klicken sollten. Danach sollte eine Meldung erscheinen, dass die Themes erfolgreich kompiliert wurden.

Hinweis
Bitte nutzen Sie die Testversion des Plugins in einer Test-Umgebung Ihres Shops, um sicherzustellen, dass das Plugin in Ihrer Shop-Konfiguration reibungslos funktioniert.
Schritt 3

Einstellungen

Artikelname vollständig im Warenkorb anzeigen

Wählen Sie „Ja“ aus, wenn Sie möchten, dass die Artikelnamen vollständig im Warenkorb angezeigt werden.

Hinweis
Bitte nutzen Sie die Testversion des Plugins in einer Test-Umgebung Ihres Shops, um sicherzustellen, dass das Plugin in Ihrer Shop-Konfiguration reibungslos funktioniert.
Artikelname vollständig anzeigen

Häufige Fragen zum Plugin

Warum wird der Artikelname nicht vollständig angezeigt?

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nach dem Setzen der Plugin-Einstellungen Ihr Theme kompilieren und den Shop Cache leeren.

Bei Fragen schreiben Sie uns gerne eine Nachricht an support@code108.de.
Shopware 5 Plugins von Code 108

Diese Plugins könnten Ihnen auch gefallen